Geschwindigkeit entfachen: Aerohead II

Das erste Giro Sport Design wurde Advantage genannt. Er half den Fahrern, dem Wind ein Schnippchen zu schlagen, indem er die Grenzen zwischen Ausrüstung und Körper verwischte. 1986 verhalf Giro einem jungen Amerikaner mit dem ersten Aerohead zum Sieg bei der Tour de France mit nur 8 Sekunden Vorsprung. Die Suche nach Geschwindigkeit geht mit dem Aerohead II und unseren Partnern weiter, Team Visma | Lease a Bike.

"Es ist wirklich ein Traum, einen Helm mit Giro zu entwickeln. Es gibt uns als Team wirklich Selbstvertrauen zu wissen, dass wir gemeinsam den schnellstmöglichen Helm entwickelt haben. Als ich ein junger Fahrer war, trugen meine Idole Giro-Helme - ich kann es kaum glauben, dass ich jetzt selbst an der Reihe bin." 

- Jonas Vingegaard, zweifacher Tour de France-Sieger

Als wir die Gespräche mit Visma | Lease a Bike begannen, hat uns ihr akribisches Augenmerk auf die Weiterentwicklung der technischen Seite des Sports sofort angesprochen. Wir wussten, dass dies das richtige Team war, um mit ihnen zusammenzuarbeiten und unseren schnellsten Zeitfahrhelm aller Zeiten zu entwickeln."

- Warren Gravely, VP of Merchandising

"Ich habe von dem schnellsten Helm aller Zeiten geträumt. Es war unglaublich, monatelang am Aerohead II zu arbeiten, Daten und Messungen vom Team zu sammeln und bis an die Grenzen der UCI-Vorschriften zu gehen. Endlich in den Windkanal in Eindhoven gehen zu können, Jonas einen Helm aufzusetzen und die Zahlen zu sehen, die beweisen, dass wir es geschafft haben, war etwas ganz Besonderes. Und natürlich haben wir dann das Design noch weiter vorangetrieben, denn das ist es, was Giro macht."

- Ash Lewin, Industriedesigner

Verfügbare Produkte

322.85 322.85 322.85 CHF 1
267.35 267.35 267.35 CHF 1
322.85 322.85 322.85 CHF 1
Aries Spherical MIPS Rennvelo Helm
6 Varianten
CHF 349.00